Mut zum neuen Stil – Die neue AVANTGARDE

Mut zum neuen Stil – Die neue AVANTGARDE

Alexander Shorokhoff Uhrenmanufaktur präsentierte Neuheiten der AVANTGARDE Kollektion auf der Munichtime im November 2011

Die Reaktion von Besuchern der Munichtime und Pressevertretern war einhellig positiv: Als „die interessantesten und ungewöhnlichsten Uhren der Messe" wurden die Modelle der AVANTGARDE Kollektion aus dem Hause Alexander Shorokhoff auf der Munichtime regelmäßig bezeichnet. Die exklusive Uhrenmesse fand vom 3. bis 6. November 2011 im eleganten Münchner Hotel „Bayerischer Hof" statt.

Das neueste Mitglied der AVANTGARDE Familie – „Miss Avantgarde" – erinnert an ein Kunstobjekt, an Gaudí und Hundertwasser, Kandinsky und Malewitsch. Der in Moskau geborene Designer und Uhrenproduzent Alexander Shorokhov hat es mit dieser Kreation verstanden, an die reichen Traditionen der russischen Avantgarde anzuknüpfen und sie für die Uhrenindustrie neu zu erschaffen.

Das Design des Modells ist provokant, aber auch innovativ und selbstbewusst. Trotz der Vielfalt der eingesetzten Farben und Formen bleibt das Zifferblatt sehr übersichtlich. Die charakteristische, dominante 60 ist auch auf dieser Uhr zu finden –allerdings spielerisch nach links versetzt. Da es sich um eine Damenuhr handelt, wurde die Größe gegenüber den anderen Modellen der AVANTGARDE Kollektion auf 39 mm Durchmesser und 9 mm Höhe reduziert.

Eine Uhr für mutige, selbstbewusste, kreative und unabhängige Individualistinnen. Damit „Miss Avantgarde" etwas Besonderes bleibt, ist das Modell auf eine Serie von 500 Stück limitiert.

Wie „Miss Avantgarde" unterscheiden sich auch alle anderen AVANTGARDE Modelle der Alexander Shorokhoff Uhrenmanufaktur im Design klar von den Uhren anderer hochkarätiger Markenhersteller: Die ungewöhnlich reduzierte, dabei aber klare und attraktive Gestaltung des Zifferblatts lenkt den Blick gezielt auf die drei großen Ziffern 60, 40 und 20, die sich auf einem in kühlen Farbtönen gehaltenen Hintergrund präsentieren. Obwohl bewusst auf eine Stundenmarkierung verzichtet wurde, ist die Zeit leicht ablesbar. Die modernen Zifferblätter in Kombination mit den traditionell gestalteten Zeigern, den eleganten Gehäusen und dem naturbelassenen Lederband begründen einen innovativen, faszinierend neuen Stil, der den Namen AVANTGARDE mehr als verdient.

Auch wenn das AVANTGARDE Design vor allem durch Innovation punktet, bleibt die Alexander Shorokhoff Uhrenmanufaktur in der Herstellung den klassischen uhrmacherischen Werten verpflichtet. Alle mechanischen Werke – Chronographen, Regulatoren und Automatikwerke – werden sorgfältig überarbeitet, veredelt und teilweise handgraviert. Die durchsichtigen Gehäuseböden mit Saphirglas geben den Blick frei auf das komplexe Innenleben der Artefakte. Genau das zeichnet die AVANTGARDE Kollektion aus der Alexander Shorokhoff Uhrenmanufaktur aus: die perfekte Verbindung aus Innovation und Tradition.